Hotline: +49 251 2652910 info@a-j-p.de
Login
Brandschutzhelfer

Brandschutzhelfer-Ausbildung nach ASR 2.2 und GUV-V A1 / BGV A1

Brandschutzhelfer-Seminar AJP Fettbrand

Fachkundige Unterweisung mit praktischen Übungen durch die Brandschutz-Experten von AJP.

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), die Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 bzw. GUV-V A1 sowie die Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A2.2 stellen die wesentlichen rechtlichen Grundlagen für die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern dar.

Danach hat der Arbeitgeber eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch fachkundige Unterweisung und praktische Übungen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen vertraut zu machen und als Brandschutzhelfer zu benennen. Ziel der Ausbildung sind der sichere Umgang mit und der Einsatz von Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden ohne Eigengefährdung und zur Sicherstellung des selbstständigen Verlassens (Flucht) der Beschäftigten.

Die notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung. Ein Anteil von fünf Prozent der Beschäftigten ist bei normaler Brandgefährdung nach ASR A2.2 (z. B. Büronutzung) in der Regel ausreichend. Je nach Art des Unternehmens, der Brandgefährdung, der Wertekonzentration und der Anzahl der während der Betriebszeit anwesenden Personen (z. B. Mitarbeiter, betriebsfremde Personen, Besucher und Personen mit eingeschränkter Mobilität) kann eine deutlich höhere Ausbildungsquote für die Entstehungsbrandbekämpfung sinnvoll sein.

Wir beraten Sie bei der Ermittlung Ihres individuellen Schulungsbedarfs, um Rechtssicherheit zu erlangen und bieten neben unseren festen Ausbildungsstandorten und -terminen auch individuell abgestimmte Vor-Ort--Seminare für Ihre Mitarbeiter an mit speziell auf Ihre Anforderungen und Gegebenheiten zugeschnittenen Praxisinhalten.

Kontaktieren Sie uns dazu oder bei Fragen zu Seminardetails und Seminarinhalten bitte über unser Kontaktformular oder telefonisch.

Weitere Informationen zu dem Thema "Brandschutzhelfer" finden Sie hier in dem PDF "DGUV Information 205-023 "Brandschutzhelfer - Ausbildung und Befähigung" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.


  

Brandschutzhelfer-Grundseminar

Ort(e) Münster / Niederkrüchten / Wuppertal (je nach Kurs)
Kosten 85,00 € bzw. 60,00 €* bzw. 55,00 €** (pro Teilnehmer, inkl. Verpflegung) zzgl. USt.

* ermäßigter Preis gilt für Edeka-Vertragskunden
** ermäßigter Preis gilt für QUANTUM- und Eltern-helfen-Eltern-Mitglieder


Zielgruppe: angehende betriebliche Brandschutzhelfer

* ermäßigter Preis gilt für Edeka-Vertragskunden
** ermäßigter Preis gilt für QUANTUM- und Eltern-helfen-Eltern-Mitglieder


Kursnummer Datum Ort Zeit Freie Plätze

bsh-1gs-kw1739a

27.09.2017 Niederkrüchten (Trinkgut Getränkemarkt, Gewerbering 19, 41372 Niederkrüchten) 09:00 - 13:00 15 weiter

bsh-1gs-kw1745a

08.11.2017 Münster (Ingenieurgesellschaft AJP GmbH, Haus Uhlenkotten 6a, 48159 Münster) 09:00 - 13:00 15 weiter

bsh-1gs-kw1749a

06.12.2017 Münster (Ingenieurgesellschaft AJP GmbH, Haus Uhlenkotten 6a, 48159 Münster) 09:00 - 13:00 15 weiter



© 2015 Ingenieurgesellschaft AJP GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.